KREIDEZEIT Lehmstreichputz

Dieses Produkt ist ganz neu im KREIDEZEIT-Sortiment! Der Lehmstreichputz Weiß ist der Nachfolger des naturweißen KREIDEZEIT Lehmstreichputzes Vega. Selbstverständlich bringt die Produktaktualisierung einige Neuerungen mit sich, doch seine wichtigsten Eigenschaften besitzt der Putz nach wie vor: Der KREIDEZEIT Lehmstreichputz lässt sich sehr einfach verarbeiten und sorgt mit seiner feinen Körnung für eine angenehme Gestaltung von Wänden und Decken im Wohnbereich. Des Weiteren ist er geruchsarm (ein weiteres Plus bei der Verarbeitung!) und hat eine antistatische Wirkung. Und das ist nicht alles: Der Lehmstreichputz Weiß von KREIDEZEIT sorgt weiterhin für eine diffusionsfähige Oberfläche und ist mehrfach überstreichbar.

Wenige Inhaltsstoffe für ein überzeugendes Ergebnis

Wie alle Produkte von KREIDEZEIT ist auch der Lehmstreichputz Weiß frei von Kunstharzbindemitteln und Konservierungsmitteln. Er besteht aus sage und schreibe sieben verschiedenen Inhaltsstoffen (weißer Ton, Marmormehle/-sande, Kreide, Cellulosefasern, Pflanzenkasein, Soda, Methylcellulose). Aber nicht nur in punkto Inhaltsstoffe, sondern in Sachen Optik kann der Lehmstreichputz überzeugen. Beim Auftragen ergibt sich eine fein geraute Putzstruktur in einem strahlenden, schönen Weiß.

Der Lehmstreichputz von KREIDEZEIT – das ist neu

Gegenüber dem Lehmstreichputz Vega ist der „neue“ Putz deutlich heller und weißer. Dank seiner neuen Rezeptur besitzt er außerdem eine höhere Deckkraft. Und nicht zuletzt besitzt der Lehmstreichputz im Vergleich zum Vorgänger eine aussagekräftigere Körnung, die zudem für eine bessere Schlämmwirkung sorgt.

Farbliche Wand- und Deckengestaltung ganz nach Wunsch

Der KREIDEZEIT Lehmstreichputz lässt sich problemlos mit allen KREIDEZEIT Pigmenten abtönen – vorgefertigte Farbtöne gibt es nicht. Aber keine Sorge: Das Abtönen des Putzes ist nicht nur kinderleicht, sondern macht sogar richtig Spaß! Außerdem erzielen Sie so einen Putz, der garantiert Ihren Wünschen und Vorstellungen entspricht.

Diese Untergründe sind geeignet

Den Lehmstreichputz Weiß von KREIDEZEIT können Sie auf alle tragfähigen Putze im Innenbereich auftragen. Zu den weiteren geeigneten Untergründen zählen: Raufaser, Gipskarton, Gipsfaserplatten sowie Beton. Matte, saugfähige und fest sitzende Dispersionsfarben können ebenfalls mit dem Lehmstreichputz überstrichen werden. Als Untergrund nicht geeignet sind beispielsweise Kalkanstriche und Leimfarben Latex- und Ölfarben, Kunststoffe und Metall sowie alle dauerfeuchten oder glatten und nicht saugfähigen Untergründe.

Tipp: Weitere Informationen zum KREIDEZEIT Lehmstreichputz weiß sind im Technischen Merkblatt zu finden.